Open Air Kino – Russenkino

Film: „Iwans Kindheit“ (1962)
Regie: Andrei Tarkowski

Andrej Tarkowskij beschreibt in seinem ersten Spielfilm eine von Krieg zerstörte Kindheit. Iwan hat seine ganze Familie durch die Deutschen Invasoren verloren. Jetzt dient er der Aufklärungsabteilung einer Einheit der Roten Armee als Kundschafter, hat es doch ein Kind leichter, sich hinter den feindlichen Linien zu bewegen. Fast alles Kindliche ist von ihm abgefallen, und da er wie ein Erwachsener handelt, erwartet er auch, als solcher behandelt zu werden. Als er aus der Gefahrenzone ins Hinterland versetzt werden soll, reißt er aus, angetrieben von dem Gedanken an der Front zu bleiben, und sich an den Mördern seiner Familie und anderen zu rächen.

Länge: 91 Minuten
schwarz/weiß
FSK 16

Datum
16.05.2020
21:00 Uhr
Preise
5,00 Euro
Info / Kontakt
Museum Alexandrowka + Café Uschakof
Frau Felgenhauer
Russische Kolonie 2
11169 Potsdam