Der Park Babelsberg

  • Der Park Babelsberg © Park Babelsberg, Kindermannsee, im Sommer, im Hintergrund der Flatowturm, Foto: Wolfgang Pfauder, Lizenz: SPSG

Gartenführung mit Katrin Schröder, Kustodin für Gartendenkmalpflege, SPSG, im Rahmen der Böhmischen Tage Babelsberg

Der Rundgang führt entlang des südlichen Hanges des Babelsbergs vom Pförtnerhaus II bis zur Baustelle des neuen Stadtbads Babelsberg. Die Kustodin für Gartendenkmalpflege, Katrin Schröder, berichtet vor Ort zu der weniger bekannten Geschichte dieses Parkteils. Die Teilnehmenden erfahren, welche Mühen es gekostet hat, den trockenen Ebenenbereich des Parks mit Gehölzen, Wiesen, Wegen und Steinsetzungen zu einem Park umzugestalten, was mit der Baumschule des Parks geschah, warum der Große See trocken ist, der Kindermannsee aber Wasser führt. Es wird über Graswege und ein verlorenes Borkenhäuschen sowie darüber, wie Babelsberger Bürger:innen sich in der Nachkriegszeit für den Park stark gemacht haben, gesprochen.

Dauer der Führung: 1,5 Stunden.

Im Rahmen der Böhmischen Tage Babelsberg

Datum
09.06.2024
11:00 Uhr - 12:30 Uhr
Preise
Eintritt frei
Anmeldung erforderlich: 0331.96 94-200 oder info@spsg.de
Bitte sagen Sie Ihre Reservierung rechtzeitig ab, wenn Sie nicht teilnehmen können.
Ort der Veranstaltung
Park Babelsberg
14482 Potsdam
Info / Kontakt
Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG)
Besucherinformation
+49 (0)331-9694107