Fahrten mit dem Lindner-Motorwagen Nr. 9 von 1907

Ein Wagen der Firma Lindner aus dem Jahre 1907 steht heute wieder bereit. Machen Sie Ihre eigene Zeitreise durch Potsdam, ganz authentisch mit dem „Mann an der Kurbel“ und Ihrem ganz persönlichen Schaffner, natürlich ganz authentisch in zeitgemäßen Uniformen. Der Verein „Historische Straßenbahn Potsdam e.V.“ wurde am 1. Dezember 2005 gegründet, um in der Stadt Potsdam einen Straßenbahnwagen aus den ersten Jahren dieses Verkehrsmittels wieder erlebbar zu machen. Um dieses Ziel zu realisieren, haben sich Mitarbeiter des Verkehrsbetriebes Potsdam und Straßenbahnfreunde aus der Region sowie aus Österreich zusammengeschlossen. Der ehemalige Potsdamer Oberbürgermeister Jann Jakobs hat die Schirmherrschaft über den Verein übernommen.

Fahrplan:
ab Platz der Einheit: 11:58, 12:38, 13:18, 13:58, 14:38 und 15:18 Uhr
ab Glienicker Brücke: 12:16, 12:56, 13:36, 14:16, 14:56 und 15:36 Uhr

Datum
Preise
Der Fahrscheinverkauf erfolgt im Wagen, eine Richtung 3 Euro, Hin- und Rückfahrt 5 Euro und
Kinder bis 12 Jahren sind kostenlos.
Ort der Veranstaltung
Platz der Einheit Nord
Friedrich-Ebert-Straße 8,
14467 Potsdam
Info / Kontakt
Historische Straßenbahn Potsdam e.V.
Fritz-Zubeil-Straße 96
14482 Potsdam