Fluxus – Avantgarde der Nachkriegszeit – eine aktuelle Perspektive

  • Fluxus – Avantgarde der Nachkriegszeit – eine aktuelle Perspektive © Nam June Paik / "Dharma Wheel Turns", 1990, Foto: VG Bild Kunst, Bonn, 2020

Die Nachkriegszeit war in Deutschland von Aufbaubestrebungen und dem Blick in die Zukunft geprägt. Der Fokus der Öffentlichkeit war solange auf die Erledigung des Alltags gerichtet, bis infolge des Wirtschaftswunders, eine gewisse Normalität Einzug hielt und der Glaube an eine glückliche Zukunft die Sorgen überwog. Vor diesem Hintergrund formierte sich in Deutschland eine Avantgarde, die die Entwicklungen kritisch begleitete: Fluxus war geboren.
Anmeldung im Museumsshop. Kosten p.P. 2,00 Euro zuzüglich regulärem Eintrittspreis. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Homepage.

Datum
14.03.2020
15:00 Uhr
Preise
2, zzgl. regulärem EIntrittspreis