Führung: Bruchstücke `45 – Von NS-Gewalt, Befreiungen und Umbrüchen in Brandenburg

  • Führung: Bruchstücke `45 – Von NS-Gewalt, Befreiungen und Umbrüchen in Brandenburg © Innenhof der Gedenkstätte mit Besuchern, Foto: Hagen Immel, Lizenz: Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

Bei dieser Führung durch die Sonderausstellung „Bruchstücke ’45 – Von NS-Gewalt, Befreiungen und Umbrüchen in Brandenburg” stellen die Kuratoren seltene Exponate und ihre Geschichten vor, die von der Transformation eines Potsdamer Stadtteils zur sowjetischen Geheimdienstzentrale mit zentralem Untersuchungsgefängnis erzählen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen reduziert, daher wird um Voranmeldung gebeten.

Datum
17.03.2022
17:00 Uhr - 18:00 Uhr
Preise
Eintritt frei
Info / Kontakt
Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam
Leistikowstraße 1
14469 Potsdam