Hexenkräuter – einheimische und exotische Drogenpflanzen

„Bier mit Bilsensamen soll niemand trinken, denn sie bringen Hirnwüten und bisweilen jähen Tod“, warnte bereits 1667 der Botaniker Tabernaemontanus. Neben Bilsenkraut können auch andere einheimische oder bei uns angebaute Pflanzen das Bewusstsein verändern und die Gesundheit gefährden. Bei der Führung werden zahlreiche rauscherzeugende Pflanzen gezeigt, ihre Wirkung erläutert und vor den damit verbundenen Gefahren gewarnt.