In Nachbars Garten: Baumsterben – Nachpflanzung – Naturverjüngung – Wie begegnen wir der Klimaveränderung im Weltkulturerbe?

  • In Nachbars Garten: Baumsterben – Nachpflanzung – Naturverjüngung – Wie begegnen wir der Klimaveränderung im Weltkulturerbe? © Park Charlottenhof, Blick über den Maschinenteich, Foto: André Stiebitz, Lizenz: SPSG

Spaziergang mit Ralf Kreutz, Parkrevierleiter, SPSG, im Parkbereich Charlottenhof

Ein Blick in den Schlosspark genügt, vor allem im Hochsommer: Der Klimawandel macht der Vegetation deutlich zu schaffen. Bei allen täglichen Herausforderungen kämpfen unsere Gärtner:innen vor Ort täglich um den Erhalt des UNESCO-Weltkulturerbes. Was bringt die Zukunft? Parkrevierleiter Ralf Kreutz spricht mit Ihnen im Rahmen der Veranstaltungsreihe „In Nachbars Garten“ darüber, wie die Pflege des Parks in solch herausfordernden Zeiten gelingen kann.

Zeitgleich zur Führung findet im Umkreis eine öffentliche Probe lokaler Kulturschaffender statt.

Datum
12.08.2022
17:15 Uhr
Zeiten / weiterführende Informationen
Treffpunkt: Parkeingang Charlottenhof
Preise
Eintritt frei
Anmeldung ab 14 Tage vor Veranstaltung: 0331.96 94-200 (Di-So) oder info@spsg.de
(max. zwei Tickets pro Anmeldung)
Ort der Veranstaltung
Park Sanssouci
14471 Potsdam
Info / Kontakt
Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG)
Besucherinformation
+49 (0)331-9694107