Kunst am Fluss

  • Kunst am Fluss © Museum Barberini, Foto: Museum Barberini, Helge Mundt
  • Kunst am Fluss © Villa Schöningen, Foto: Bahra
  • Kunst am Fluss © Schiffbauergasse, Foto: Mike Gessner

Entdecken Sie die Kunst in Potsdam bei einem Stadtspaziergang entlang der Havel.
„Kunst am Fluss“ ist eine Initiative der Potsdamer Kunsthäuser Museum Barberini, Kunstraum Potsdam und Villa Schöningen. Sie alle sowie das museum FLUXUS+ und das Potsdam Museum liegen entlang der Havel – verbunden durch das Wasser und den Skulpturenpfad „Walk of Modern Art“.
Im Rahmen des geführten Rundgangs „Kunst am Fluss“ präsentieren sich die fünf Museen ganz persönlich. In den Häusern wird das Kunsterlebnis anhand von Exponaten konkret greifbar.
Vom Museum Barberini und dem Potsdam Museum am Alten Markt geht es zu Fuß entlang des „Walk of Modern Art“, der zu Gesprächen über künstlerische Positionen einlädt, zum Kulturstandort Schiffbauergasse. Nach einem Blick in den Kunstraum Potsdam und das museum FLUXUS+ fahren Sie mit der Tram zur Villa Schöningen an der Glienicker Brücke, wo der Rundgang endet.

Datum
Zeiten / weiterführende Informationen
Empfehlung: Ein Stück Kuchen „Havelwelle“ im Café Central im Potsdam Museum.
Lockerer Sandboden mit märkischen Äpfeln und einer geschwungenen Creme als Topping.
Preise
12 Euro inkl. Tagesticket Potsdam AB und Eintritt Villa Schöningen. Bitte erwerben Sie auf Grund der begrenzten Anzahl die Tickets im Vorverkauf.
Treffpunkt: 14 Uhr Tourist Information Am Alten Markt, Humboldtstraße 1, Dauer: 2 Stunden
Info / Kontakt
Potsdam Marketing und Service GmbH
Humboldtstrasse 1-2
14467 Potsdam