Moderne Historienmalerei

  • Moderne Historienmalerei © Museum Barberini mit Freitreppe zur Havel, Foto: Helge Mundt

Extraführung

Aus der Sammlung des Museums Barberini ist die thematische Präsentation Moderne Historienmalerei mit Künstlerinnen und Künstlern aus der DDR zu sehen. Die Kunstwerke, teils vor und teils nach 1989 entstanden, verarbeiten historische, mythologische, literarische oder religiöse Sujets. Dabei sind sie von großer Aktualität und zeugen darüber hinaus von intensiver künstlerischer Auseinandersetzung mit den persönlichen Lebensumständen. Nach der geplanten Restaurierung des ehemaligen Terrassenrestaurants Minsk in Potsdam aus Mitteln der Hasso Plattner Stiftung werden diese Werke künftig ein eigenes Museumsgebäude erhalten.

Die Künstler in der DDR standen im Spannungsfeld von Rollenbild und Rückzug, verordnetem Kollektivismus und schöpferischer Individualität. Unter dem Titel Moderne Historienmalerei wird in vier Sälen Kunst aus der DDR gezeigt, die von den 1950er Jahren bis in das frühe 21. Jahrhundert entstanden.

Datum
03.10.2019
14:00 Uhr
Preise
3,00 Euro zzgl. Eintritt