Neues Palais: Restaurieren und Bewahren

  • Neues Palais: Restaurieren und Bewahren © Neues Palais © SPSG / Foto: Leo Seidel

Porzellankunst im Neuen Palais – Führung mit Uta Scholz, Restauratorin für Porzellan, SPSG

Das Neue Palais vereinigt in seinen Zimmern und Sälen eine hohe Anzahl an Porzellanen.
Den Schwerpunkt bilden hierbei Porzellane der KPM und der Meißner Porzellanmanufaktur. Uta Scholz, Restauratorin für Porzellan, SPSG, präsentiert in ihrer Sonderführung einige herausragende Exponate der besagten Porzellanmanufakturen wie die weltweit größte Sammlung an Meißner Schneeballvasen des 18. Jahrhunderts oder kostbare Porzellankronleuchter der KPM. Abschließend gewährt Uta Scholz einen exklusiven Einblick in die Werkstatt der Porzellanrestaurierung im Neuen Palais und berichtet dort über aktuelle Restaurierungsprojekte.

Datum
Zeiten / weiterführende Informationen
Treffpunkt: Besucherzentrum Neues Palais
Preise
10 Euro / ermäßigt 8 Euro
Info / Kontakt
Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG)
+49 (0) 0331.96 94-107