Neujahrswanderung durch die Parforceheide

  • Neujahrswanderung  durch die Parforceheide © Neujahrswanderung, Foto: Förderverein Jagdschloss Stern-Parforceheide e.V.

1730 baute König Friedrich Wilhelm I. ein Schloss für sein Hobby, die Jagd in der Parforceheide. Zwischen den Dörfern Neuendorf, Stolpe, Drewitz und Gütergotz (Güterfelde) entstand 1726-1728 etwa 6,5 km vom Potsdamer Stadtschloss entfernt ein neues Jagdgebiet. In den Wald wurden ursprünglich 16 Schneisen (Gestelle) geschlagen, die sternförmig zum Mittelpunkt der Jagdanlage führten. Der Wegestern diente der leichteren Orientierung nach der Jagd und ermöglichte auch ein Absperren von querenden Wildwechseln mit Hilfe von Jagdlappen, um so das Jagdgebiet einzugrenzen.

Die geführte Wanderung verläuft durch des Königs Jagdgebiet mit anschließender Einkehrmöglichkeit

Datum
05.01.2020
10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Info / Kontakt
Förderverein Jagdschloss Stern – Parforceheide e.V.