Park Sanssouci: Achtsamkeit im Park – Meditationen und Impulse

  • Park Sanssouci: Achtsamkeit im Park – Meditationen und Impulse © Klimawandel im Park Sanssouci, Foto: Daniel Lindner, Lizenz: SPSG

Rundgang durch den Park Sanssouci mit Constanze Meyer, psychologische Psychotherapeutin und Achtsamkeitslehrerin

Eine bewusste Auseinandersetzung mit den Folgen der ökologischen Krisen, wie bereits sichtbar im Park Sanssouci, kann emotional tief verunsichern und erfordert ein hohes Maß an psychischer Flexibilität und Resilienz. Naturerfahrungen, Achtsamkeit und Meditationen unterstützen bei der emotionalen Verarbeitung, fördern psychische Stabilität und sorgen dafür, dass wir resilienter werden. Wenn wir in einer Haltung von Offenheit und Mitgefühl auf das Wesentliche fokussieren und uns mit der Mit- und Umwelt verbinden, können wir Mut schöpfen und aktiv eine nachhaltigere Zukunft mitgestalten.

Geplant sind Achtsamkeitsimpulse, Sitz- und Gehmeditation und gemeinsamer Austausch. Anfänger:innen sind willkommen.

Constanze Meyer ist psychologische Psychotherapeutin und Achtsamkeitslehrerin sowie aktiv bei „Psychologists4Future“.

Datum
15.06.2024
10:00 Uhr - 11:00 Uhr
Tickets kaufen
28.09.2024
10:00 Uhr - 11:00 Uhr
Tickets kaufen
Preise
10 €, ermäßigt 8 €
Ort der Veranstaltung
Park Sanssouci
Auf der Wiese nördlich der Römischen Bäder
14469 Potsdam
Info / Kontakt
Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG)
Besucherinformation
+49 (0) 0331.96 94-107