Schloss und Park Babelsberg im innerdeutschen Grenzgebiet

  • Schloss und Park Babelsberg im innerdeutschen Grenzgebiet © Überreste der Grenzanlagen vor dem Schloss Babelsberg, 1990, Foto: Roland Handrick, Lizenz: SPSG

Der besondere Fokus dieser Führung wird auf die Zeit der deutschen Teilung gelegt, als das im Stil der englischen Neugotik errichtete Schloss Babelsberg und eine Fläche von 14 Hektar des Parks im innerdeutschen Grenzgebiet lagen. Die Besucher erfahren auf welche Weise die einstige Sommerresidenz Kaiser Wilhelms I. zu DDR-Zeiten genutzt wurde. Entlang der sanierten Schlossterrassen bis hinunter zum ehemals nicht zugänglichen Uferbereich wird der genaue Grenzverlauf erläutert.

Veranstaltung aus Anlass der Wiederkehr des 60. Jahrestages des Baus der Berliner Mauer.

Datum
03.10.2021
11:00 Uhr
Zeiten / weiterführende Informationen
Treffpunkt: Eingang Schloss Babelsberg
Preise
8 Euro / ermäßigt 6 Euro
Ort der Veranstaltung
Park Babelsberg
14482 Potsdam
Info / Kontakt
Schloss Babelsberg