Sowjetische Spuren in der Jägervorstadt – Von der sowjetischen Kommandantur zum Haus der Offiziere mit Robert Leichsenring

  • Sowjetische Spuren in der Jägervorstadt  – Von der sowjetischen Kommandantur zum Haus der Offiziere mit Robert Leichsenring © Fotonutzung: Lenin-Denkmal am Haus der Offiziere in Potsdam, 1990, Foto: Potsdam Museum, Walter Wawra

Die Rote Armee gehörte fast 50 Jahre lang zum Potsdamer Stadtbild. Kasernen, Übungsgelände und „Russen-Magazine“ entstanden. Die Führung begleitend zur Ausstellung „Potsdam unter dem Roten Stern – Hinterlassenschaften der sowjetischen Besatzungsmacht 1945-1994“ im Potsdam Museum beleuchtet das Verhältnis zwischen Sowjetbürgern und Potsdamern.

Treffpunkt: Haltestelle Nauener Tor

Dauer: 2 Stunden

Datum
14.09.2019
14:00 Uhr
Tickets kaufen
20.10.2019
14:00 Uhr
Tickets kaufen
Preise
10,00 Euro
Ort der Veranstaltung
Haltestelle Nauentor
14467 Potsdam
Info / Kontakt
Potsdam Marketing und Service GmbH
Service Center
Humboldtstraße 1-2
14467 Potsdam