Via triumphalis – Ein König als Architekt

  • Via triumphalis – Ein König als Architekt © Sanssouci, Blick vom Orangerieschloss Richtung Belvedere auf dem Klausberg © SPSG / Foto: Hagen Immel

Exklusive Sonderführung zum Höhenstraßenprojekt Friedrich Wilhelm IV. anlässlich des 8. Königlichen Weinfests am Klausberg

Die exklusive Sonderführung „Via triumphalis“ beleuchtet das Höhenstraßenprojekt Friedrich Wilhelms IV.

Lustwandeln Sie durch den Nordischen Garten mit seinen immergrünen Nadelhölzern entlang bis zum Orangerieschloss und lassen Sie sich zeigen, wo Viadukte, eine Akropolis und weitere römische Bauwerke entstehen sollten und welche Monumente realisiert werden konnten. Sie flanieren an einem weiteren Höhepunkt der preußischen Gartenkunst vorbei, dem Paradiesgarten mit dem Stibadium. Am westlichen Ende der geplanten Triumphstraße gelangen Sie zum Belvedere auf dem Klausberg und unterhalb des Aussichtsturmes zum königlichen Weinfest.
Genießen Sie die schöne Aussicht und einen guten Tropfen Wein!

Datum
Zeiten / weiterführende Informationen
Treffpunkt: Besucherzentrum Historische Mühle
Preise
8 Euro / ermäßigt 6 Euro
Info / Kontakt
Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG)
Besucherinformation
+49 (0)331-9694107