Von den Alten Meistern zu Van Gogh

  • Von den Alten Meistern zu Van Gogh © Museum Barberini mit Freitreppe zur Havel, Foto: Helge Mundt

Die niederländische Stilllebentradition in den Werken Van Goghs.

Dr. Dorothee Entrup, Kunsthistorikerin, Museum Barberini

Die Gegenstände auf Van Goghs Stillleben sind oft der Natur oder der Alltagswelt entnommen. Neben Zweigen oder Blumenarrangements malte Van Gogh Obst und Gemüse, Fische, Bücher sowie Flaschen und Gefäße. Diese Motive finden sich auch in niederländischen Stillleben des Goldenen Jahrhunderts. Die Führung veranschaulicht, wo Van Gogh der Stilllebentradition des 17. Jahrhunderts folgte und wie sich der Künstler von dieser distanzierte. Mittels kunstgeschichtlicher Vergleiche wird ein Bogen von den Stillleben des 17. Jahrhunderts zu den Werken Vincent van Goghs gespannt und die Bedeutung des Künstlers für die Entwicklung der modernen Malerei verdeutlicht.

Datum
09.01.2020
17:00 Uhr
Tickets kaufen
Preise
3,00 Euro zzgl. Eintritt