Compagnie HANDMAIDS zeigt: “Frederick”

  • Compagnie HANDMAIDS zeigt: “Frederick” © 03a scène Frederick (1), Foto: Compagnie HANDMAIDS
  • Compagnie HANDMAIDS zeigt: “Frederick” © 03a scène Frederick (2), Foto: Compagnie HANDMAIDS
  • Compagnie HANDMAIDS zeigt: “Frederick” © 03a scène Frederick (3), Foto: Compagnie HANDMAIDS

Puppentheater frei nach dem Kinderbuch von Leo Lionni (4+)

Erzählt wird die fantastische Geschichte der Maus Frederick: Während alle in der Mäusegemeinschaft fleißig für den Winter Vorräte sammeln, scheint es fast so, als würde Frederick auf der sonnigen Blumenwiese faulenzen. Als die Mäuse fragen, warum er nicht hilft, so antwortet Frederick, dass er doch auch sammelt. Denn schließlich benötigt man für kalte, einsame Wintertage mehr als Nüsse, Mais, Kuchen und Wein – nämlich Vorstellungskraft! Poetisch und einfühlsam wird eine Geschichte über das Leben geschildert, über das Alltägliche und das Glück sowie darüber, was die grauen Tage bunt macht.

Unterstützt von: Brotfabrik Bonn, Ville de Guilers

Konzept, Spiel: Sabine Mittelhammer, Astrid Kjær Jensen
Regie: Team HANDMAIDS
Ausstattung: Juan Perez Escala (Compagnie Singe Diesel), Team HANDMAIDS
Musik: Florian Hawemann
Aufführungsrechte: NORAELEO, LLC c/o Ann Lionni, New York

Dauer: 40 Min.

Datum
02.06.2024
16:00 Uhr
Tickets kaufen
03.06.2024
10:00 Uhr
Tickets kaufen
Preise
Eintritt: 8 Euro / Kinder 6 Euro / Familie 24 Euro (Tageskasse +1 Euro)