Nikolaisaal Potsdam: Brundibár

  • Nikolaisaal Potsdam: Brundibár © Pressebild , Foto: Singakademie Potsdam e.V.

Die Kinderoper Brundibár des jüdischen Komponisten Hans Krása entstand 1938 in Prag. Besondere Bedeutung erlangte das Werk, als es über 50 mal im Ghetto Theresienstadt von den dort internierten Kindern aufgeführt wurde. Mit seiner Grundaussage, dass alle gemeinsam es schaffen können, gegen Ungerechtigkeit zu Feld zu ziehen, wurde die Oper in einer zutiefst menschenfeindlichen Umgebung zu einem kleinen Licht der Hoffnung. Zum Inhalt: Die Kinder Aninka und Pepíček brauchen dringend Milch für die kranke Mutter. Auf dem Marktplatz, auf dem Händler ihre Waren anpreisen, erklärt der Polizist den Kindern…

Künstler:
Kinder-und Jugendchor der Singakademie Potsdam e.V.
Instrumentalisten der Leo Kestenberg Musikschule
Leitung: Allan Duarte Manhas
Regie: Stefan Lenz
Gesamtleitung: Konstanze Lübeck

Programm:
Brundibár – Oper für Kinder (Terezin 1943)
Text von Adolf Hoffmeister (1902-1973)
Musik von Hans Krása (1899-1944)

Veranstalter: Singakademie Potsdam e.V.

Datum
Preise
5,00 Euro
Info / Kontakt
Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH
Wilhelm-Staab-Straße 10/11
14467 Potsdam
+49 (0)331-28 888 29