Nikolaisaal Potsdam: Das kleine Sinfoniekonzert – Winterträume im Klarinettenland

  • Nikolaisaal Potsdam: Das kleine Sinfoniekonzert – Winterträume im Klarinettenland © Das kleine Sinfoniekonzert, Foto: Stefan Gloede

Das Instrument, um das es heute geht, habt ihr bestimmt schon mal gehört. In “Peter und der Wolf” verkörpert die Klarinette die Katze. Ihr warmer, weicher Klang scheint sich tatsächlich »auf Samtpfoten« in unsere Ohren zu schleichen. Doch die Klarinette, so unscheinbar sie auch aussieht -kann noch viel mehr! In diesem Konzert erfahrt ihr, dass sich mit ihr eigentlich fast alle Gefühle zum Ausdruck bringen lassen: Mal klingt sie fröhlich und frech, dann wieder nachdenklich und fast ein bisschen traurig. Mal ist sie – wie in Mozarts Klarinettenkonzert – ein richtiger Star, mal versteckt sie sich im Orchester.

Künstler:
Sharon Kam, Klarinette
Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
Leitung: Gregor Bühl
Moderation: Stephan Holzapfel

Programm:
Wolfgang Amadeus Mozart | Klarinettenkonzert A-Dur KV 622
Peter I. Tschaikowsky | Sinfonie Nr. 1 g-Moll op. 13 “Winterträume”

Empfohlen für Kinder ab 4 Jahren.

Veranstalter: Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH

Datum
Zeiten / weiterführende Informationen
ab 15:00 Uhr: Basteln im Foyer mit Jacqueline Koschnitzki-Pflanz
Preise
15,00 Euro
Info / Kontakt
Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH
Wilhelm-Staab-Straße 10/11
14467 Potsdam
+49 (0)331-2888829