Die Geisterinsel

  • Die Geisterinsel © Schlosstheater Neues Palais, Foto: SPSG, Hans Bach, Lizenz: SPSG, Hans Bach
  • Die Geisterinsel © Hermann Max, Foto: privat, Lizenz: privat
  • Die Geisterinsel © Marie Heeschen, Foto: Annika Nagel, Lizenz: Annika Nagel

Shakespeares »Sturm« als Zauberoper

Neun Jahre schon lebt Prospero, einst Herzog von Mailand, mit seiner Tochter Miranda auf der Insel, deren Bewohner er sich zauberkundig unterwarf. Doch die alten bösen Geister sind nicht gebannt und er weiß: Heute Nacht wird ihrer beider Schicksal sich entscheiden! Da wirft ein Sturm vier Schiffbrüchige an Land und unvorhergesehene Ereignisse nehmen ihren Lauf … Mal lyrisch zart, mal stürmisch und dramatisch, mit ätherischen Geisterchören und komödiantischen Ensembles präsentiert sich Reichardts Zaubermärchen – stimmungsvoll erzählt von einem hochklassigen Ensemble unter Hermann Max.

Konzertante Aufführung in deutscher Sprache Spieldauer: ca. 2,5 Stunden inklusive einer Pause

Programm
Johann Friedrich Reichardt, Die Geisterinsel (1798)

Singspiel/Oper in 3 Akten nach einem Libretto von Friedrich Wilhelm Gotter & Friedrich Hildebrand von Einsiedel

Eine Produktion der Musikfestspiele Potsdam Sanssouci

Datum
18.06.2022
20:00 Uhr
Tickets kaufen
19.06.2022
11:00 Uhr
Tickets kaufen
Preise
55,- € | 40,- € | 30,-* € | 20,-* €

Ermäßigung/Sonstiges:
Junges Festspielticket: 15,- €
(Im Warenkorb anpassbar)

* Plätze teilweise mit Sichteinschränkung
Info / Kontakt
Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH
Ticket-Galerie im Nikolaisaal Potsdam
Wilhelm-Staab-Str. 10/11
14467 Potsdam
+49 (0)331-28 888 29