ERINNERUNGEN AN THEODOR HERZL – KONZERT MIT LESUNG

  • ERINNERUNGEN AN THEODOR HERZL – KONZERT MIT LESUNG © Andrea Schwab (c) Schwab

Ars Sacrow e.V. präsentiert
Andrea Schwab – Mezzosopran und begleitende Worte
Joanna Niederdorfer – Klavier
Rita Grote – Lesung

2014, im 110. Todesjahr von Theodor Herzl, verstarb die Mutter der Wiener Sängerin Andrea Schwab. Das Ereignis weckte viele Erinnerungen und den Wunsch nach einer intensiveren eigenen Familienrecherche. Der Urgroßvater mütterlicherseits war Isidor Herzl, ein direkter Cousin Theodor Herzls, dem Gründer des politischen Zionismus. Ein Jahr später, 2015, wurde eine 4-teilige Herzl-Dokumentation des israelischen Fernsehens in der Cinematheque in Tel Aviv gezeigt. Ein israelisches Filmteam hatte zuvor in Europa sämtliche Nachfahren Herzls interviewt und gefilmt, u.a. Andrea Schwab und ihre Mutter.
Aus diesem Anlass kreierte Andrea Schwab das Programm „Erinnerungen an Theodor Herzl“, zu dem der Ars Sacrow e.V. im Oktober herzlich einlädt.
Andrea Schwabs künstlerischer Schwerpunkt ist das Projekt „Frauen komponieren”.