Fahrradkonzert – Tour 1

  • Fahrradkonzert – Tour 1 © Fahrradkonzert, Foto: Nikolaisaal Potsdam, Lizenz: Nikolaisaal Potsdam

Denk mal! Zeitreise durch Natur & Geschichte (30 km)
Musik – Rhythmus – Bewegung: Das ist schon immer die Seele des Fahrradkonzerts. Stadt und Landschaft geben den Takt vor für bewegende Entdeckungsfahrten in die Natur und Geschichte. Ab durch die Mitte – ins historische Herz der Stadt, wo sich auf dem Alten Markt musikalische Drahteselvirtuosen tummeln. Weiter geht’s über den Neuendorfer Anger auf dem so naturnahen wie geschichtsträchtigen Mauerradweg am Teltowkanal bis zum Kontrollpunkt Dreilinden, dem einstigen deutsch-deutschen Nadelöhr. Weithin sichtbar ragt die imposante Maschinerie der Schleuse Kleinmachnow aus Kaiser Wilhelms Zeiten empor. Auf dem Rückweg kann man in die verwunschenen Weiten von Deutschlands größtem Waldfriedhof eintauchen und den Sensenmann tanzen sehen. Nach idyllischer Fahrt durch die Parforceheide lädt die Babelsberger Oberlinkirche zu musikalischer Einkehr ein, bevor es über die Schiffbauergasse zurück geht in die City.