Familien-Silvesterkonzert

Ein Instrument, das nicht so oft gemeinsam mit Orchester zu hören ist, mischt seine einzigartige Klangfarbe bei diesem Silvesterkonzert dem Orchesterklang bei: das Akkordeon. Um 1800 entstanden die ersten Vorläufer, 1825 wurde es von einem Wiener Instrumentenbauer weiterentwickelt und mit dem Namen „Accordion“ versehen. Nach Argentinien schaffte es eine in Krefeld erfundene einfachere Variante, das Bandoneon, das zum wichtigsten Instrument des Landes wurde. Der argentinische Tango, ein leidenschaftlicher und mitreißender Tanz, kommt nun zu uns und stimmt uns festlich auf die lange, aufregende Silvesternacht ein. Mit Konzertmeister Peter Rainer und Star-Akkordeonist Martynas Levickis entdecken wir Piazzollas unvergessliche Musik.