Giselle – ein Romantisches Ballett

Giselle, ein Mädchen vom Lande, verliebt sich in den vermeintlichen Bauernsohn Albrecht und genießt mit ihm ihr Glück. Beim Weinfest des Dorfes erscheint jedoch die eigentliche Verlobte Albrechts, Gräfin Mathilde. Albrecht ist kein Bauernsohn, sondern ein Prinz, der längst einer Heirat eingewilligt hat. Giselle, die den Betrug entdeckt, bricht zusammen. Zwischen Leben und Tod verwandelt sie sich in einen Geist. Um Mitternacht erwachen alle Geister junger Frauen, die von Männern betrogen wurden, um sich an ihnen zu rächen. Sie tanzen mit jedem Mann, der sich ihnen nähert, bis dieser vor Erschöpfung zusammenbricht. Giselle wird in den Reigen aufgenommen. Prinz Albrecht erscheint und versucht Giselle und ihre Liebe zurückzugewinnen…

Es ist ein romantisches Ballett in zwei Akten mit Musik von Adolphe Adam, Choreographie und Inszenierung: Sarah Weber nach Jules Perrot.

Datum
20.04.2024
18:00 Uhr - 20:00 Uhr
21.04.2024
17:30 Uhr - 19:30 Uhr
Zeiten / weiterführende Informationen
Einlass eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn.
Preise
Erwachsene: ab 29,00 Euro
Ermäßigt: ab 23,00 Euro
Kinder: ab 18,00 Euro