Feiertagskonzert: In neuem Gewand

  • Feiertagskonzert: In neuem Gewand © Nils Mönkemeyer, Foto: Irène Zandel, Lizenz: Kammerakademie Potsdam

Programm
Henry/Benjamin Purcell/Britten, Chaconne g-Moll für Streicher
Joseph Haydn, Sinfonie Nr. 39 g-Moll Hob. I:39
Benjamin Britten, „Lachrymae“ op. 48a
Joseph Bologne Chevalier de Saint-Georges, Ouvertüre aus „L’amant anonyme“ (Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 11)
Wolfgang Amadeus Mozart, Klarinettenkonzert A-Dur KV 622, Fassung für Viola & Orchester

Beteiligte
Jonathan Bloxham, Dirigent
Nils Mönkemeyer, Viola
Kammerakademie Potsdam

Gäbe es eine Statistik für die Konzertsäle Deutschlands, welche Stücke am häufigsten gespielt werden, wäre Mozarts herrliches Klarinettenkonzert sicher ganz vorne mit dabei. Etwas Abwechslung täte gut, findet Nils Mönkemeyer, der für seine innovativen Programme gefeiert wird und die Bearbeitung für Viola und Orchester für sich entdeckt hat. Auch die Fans der Klarinettenfassung werden über das neue Gewand erstaunt sein. Jonathan Bloxham sorgt daneben mit der Ouvertüre zu „L’amant anonyme“ des Joseph Bologne für eine weitere Potsdamer Premiere.

Datum
31.10.2021
18:00 Uhr - 19:30 Uhr
Tickets kaufen
Info / Kontakt
Kammerakademie Potsdam
Wilhelm-Staab-Str.11
14467 Potsdam