Irische Taufe – Ein literarisch-musikalischer Fernwehabend

  • Irische Taufe – Ein literarisch-musikalischer Fernwehabend © Keel, Couty Kerry, Irland, Foto: Kerstin Reimann

Irland, die Grüne Insel am Rande Europas, ist für viele hierzulande ein Sehnsuchtsort.
Die Potsdamer Autorin Kerstin Reimann hat in Irland gelebt, studiert und geschrieben. Aus ihren Begegnungen sind Geschichten entstanden, in denen manches Klischee als Wahrheit entlarvt wird und es meistens trotzdem anders kommt. Zum Beispiel wenn sie einer verrückten alten Dame begegnet, die keinen Tee mehr anbietet, in einer WG mit Irish Folk Music Studenten aus aller Welt landet oder zu einer sehr denkwürdigen Beerdigung eingeladen wird…
Die irische Musik hat ihre Klänge in alle Welt getragen. Die Potsdamer Violinistin Bettina Mros spürt ihr virtuos nach und nimmt die Zuhörer mit auf eine musikalische Reise, die den Zauber Irlands erwachen läßt.

Lesung: Kerstin Reimann, Autorin
Musik: Bettina Mros, Violine
Anmeldung: 0331 / 29 17 41 oder verein@urania-potsdam.de

Datum
06.03.2020
19:00 Uhr
Preise
12,00 € / erm. 10,00 €