Italienische Quartette

  • Italienische Quartette © Neuer Garten Orangerie, Foto: André Stiebitz, Lizenz: PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH

Streichquartette der italienischen Romantik sind kaum bekannt, bergen aber eine hinreißende Musik zwischen klassischem Quartett und italienischer Oper. In den Salons der damaligen Zeit war der wohl größte Geigenvirtuose Niccolo Paganini zu Hause. Puccini schrieb seine „Chrisanthemi“ 1896 aus Anlass des Todes des Königs von Savoyen und Guiseppe Verdis einziges Streichquartett ist der bedeutendste Beitrag Italiens zu dieser Gattung. Es gehört zu den großen Quartetten der Musikliteratur und verbindet Elemente der italienischen Oper mit der deutschen romantischen Quartetttradition in individueller unverwechselbarer Gestaltung.

Datum
27.08.2021
16:00 Uhr
Preise
Eintritt: 38,00 Euro
Info / Kontakt
Musik in Brandenburgischen Schlössern e.V.
Postfach 280303
13446 Berlin