KAPmodern: Arcadiana

  • KAPmodern: Arcadiana © KAPmodern, Foto: Stefan Gloede, Lizenz: Kammerakademie Potsdam

Programm:
Giacinto Scelsi
Riti: I funerali di Alessandro Magno (323 a.C.)

Thomas Adès
Arcadiana op. 12

Yannis Kyriakides
The Musicians of Dourgouti

„Et in Arcadia ego“, schrieb Goethe von seiner Griechenlandreise nach Hause, heute würde er „I was here, Daumen hoch“ posten. Die Zeiten ändern sich, aber manche Ziele bleiben immer begehrt. Aus heutiger Sicht ist klar: für Urlaub macht Arkadien nicht viel her. Karge Hügel, versteppte Wiesen, Temperaturen um die 40 Grad, Strandzugang schwierig. Das antike Arkadien aber war eine idyllische Vision von Unversehrtheit, eine Projektionsfläche des Paradieses auf Erden. Was ist von dieser Utopie heute übrig? Für uns sind dem Mythos auf der Spur: der Grieche Yannis Kyriakides – traditionell archäologisch, Giacinto Scelsi – rituell, Jörg Widmann – die Schutzgöttinnen der Künste beschwörend und Thomas Adès – auf der Suche nach dem verlorenen Idyll.

Datum
28.09.2021
20:00 Uhr - 21:30 Uhr
Tickets kaufen
Info / Kontakt
Kammerakademie Potsdam
Wilhelm-Staab-Str. 11
14467 Potsdam