KlangFarben: Konstruktion und Expression

  • KlangFarben: Konstruktion und Expression © Museum Barberini mit Freitreppe zur Havel, Foto: Helge Mundt
  • KlangFarben: Konstruktion und Expression © Gerhard Richter: A B, Still, 1986, Museum Barberini, Foto: Gerhard Richter 2017 (0181)

Das künstlerische Werk Gerhard Richters ist von Gegensätzen geprägt. Schon Vorhandenes wird unter seinen Händen verwandelt zu etwas Neuem. Richter fühlt eine starke Nähe zur Musik, insbesondere zu Arvo Pärt, einem der bedeutendsten Komponisten Neuer Musik. Man spricht bei Pärt oft von Meditationsmusik und betont den expressiven Gehalt. Dabei gibt es bei ihm auch einen stark konstruktiven Anteil. Das Konzert stellt Pärts Kompositionen Ausschnitte aus Johann Sebastian Bachs Die Kunst der Fugegegenüber, die ebenfalls einen konstruktiven Charakter hat. Dabei ging es Bach mindestens so sehr um Ausdruck von Emotionen. In diesem Konzert treten musikalische Widersprüche in Austausch mit den Bildern Gerhard Richters.

Clemens Goldberg, Moderator und Kritiker rbb Kulturadio

Dr. Ortrud Westheider, Direktorin Museum Barberini

Mitglieder der Kammerakademie Potsdam

Datum
30.10.2018
19:00 Uhr
Preise
20,00 Euro