MOZART „DIVERTIMENTISSIMO”

  • MOZART „DIVERTIMENTISSIMO” © Neues Palais, Foto: André Stiebitz, Lizenz: PMSG

Mozart hat mit den großen sechssätzigen Divertimenti ein neues Genre geschaffen, das in vollendeter Form beste Unterhaltung mit anspruchsvoller Virtuosität und ausgewogenem Ensemblespiel verbindet. Mozart schuf in diesen Werken „Unterhaltungs- und Vergnügungsmusiken“ auf dem Niveau höchster Kunstmusik. Das erste Stück dieser Gattung ist das Divertimento KV 205 noch im Stile heiterer Freiluftmusik. Künstlerischer Höhepunkt du Endpunkt dieser Entwicklung ist nach den „Lodronischen Nachtmusiken“ aber das Divertimento Es-Dur KV 563; hier gelingt Mozart eine einzigartige Synthese heiterer Serenadenmusik mit Kammermusik auf höchstem Niveau. Mozart geht bei diesem Werk weit über das Genre der höfischen Unterhaltungsmusik eines Divertimentos hinaus und erreicht die kammermusikalische Dichte seiner großen Streichquartette, die dieses Streichtrio zum Prototyp dieser im 19. Jahrhundert sich weiter entwickelnden Gattung werden lassen.

Datum
08.08.2021
16:00 Uhr
Preise
Eintritt: 50,00 Euro; 44,00 Euro und 36,00 €
Ort der Veranstaltung
Schlosstheater im Neuen Palais
Park Sanssouci,
14469 Potsdam
Info / Kontakt
Musik in Brandenburgischen Schlössern e.V.
Postfach 280303
13446 Berlin