Mozartgala

  • Mozartgala © Schlosstheater, Foto: Hans Bach, Lizenz: SPSG, Musik in Brandenburgischen Schlössern e.V.

Das „Schlosstheater im Neuen Palais“ gehört zu den schönsten, noch erhaltenen Theaterräumen des 18. Jahrhunderts. Ein besonderes Ambiente in Verbindung mit anspruchsvoller klassischer Musik ist das Markenzeichen der „Berliner Schlosskonzerte“. Der Verein „Musik in Brandenburgischen Schlössern e.V.“ hat sich seit 1999 mit der Reihe „Berliner Schlosskonzerte“ einen ausgezeichneten Ruf erworben. Die Sopranistin Sarah Papadopoulo wird vom Mozartensemble Berlin‐Brandenburg und vom Hornisten Bar Zernach begleitet. Das Mozartensemble Berlin‐Brandenburg hat sich in den letzten Jahren zu einem Spitzenensemble entwickelt. Der Hornist Bar Zemac spielt seit seiner Kindheit exzellent Horn. Im Neuen Palais erklingen die Sinfonie D-Dur von Ernst Eichner und die Hornkonzerte Es-Dur KV 417 , Es-Dur KV 495, die Konzertarien KV 217, KV 369 und der Marsch D-Dur KV 335 Nr. 1 von Wolfgang Amadeus Mozart.

Datum
30.07.2022
18:00 Uhr
Preise
ab 45,00 Euro, Reservierung unter www.berliner-schlosskonzerte.de
Ort der Veranstaltung
Schlosstheater im Neuen Palais
Park Sanssouci,
14469 Potsdam
Info / Kontakt
Musik in Brandenburgischen Schlössern e.V.
13446 Berlin