Musikfestspiele Potsdam Sanssouci: Cecilienhofnacht 1945 – Historischer Speisesaal

  • Musikfestspiele Potsdam Sanssouci: Cecilienhofnacht 1945 – Historischer Speisesaal © Annett Renneberg, Foto: Vanessa Maas

Drinnen und Draußen von Klassik bis Swing, die Alliierten machen Musik: Nach Jean de Brunhoffs Kinderbuchgeschichte aus den 30er Jahren um den verwaisten Elefantenjungen Babar schuf Francis Poulenc ein Stück für die Kinder der Verwandtschaft und deren Freunde. Die ursprüngliche Klavierfassung enthält einige der schönsten Klavierschöpfungen Poulencs.

Programm:
Konzert im Schloss
Historischer Speisesaal | 20.00 Uhr
Francis Poulenc (1899-1963): Die Geschichte von Babar, dem kleinen Elefanten (1945)
erzählt von Annett Renneberg & Jennipher Antoni
Emi Munakata, Klavier

Open Air auf dem Rondell
Schlossvorplatz:
American Swing Jazz mit Andrej Hermlin and his Swing Dance Orchestra
21.00 – 22.00 Uhr | 22.45 – 0.00 Uhr

mit David Hermlin and his Trio
20.00 – 21.00 Uhr | 22.00 – 22.45 Uhr

Wirtschaftshof:
SwingG & Russische Filmmusik mit Vladislav Urbansky, Akkordeon
20.00 – 21.00 Uhr | 22.00 – 22.45 Uhr

Durchgehend:
Besichtigung des Konferenzsaals im Schloss Cecilienhof

Datum
Zeiten / weiterführende Informationen
Einlass: 19:30 Uhr
Preise
33,00 Euro
Die Uhrzeit für den Einlass zum Konzert im Schloss ist auf Ihrer Eintrittskarte ausgewiesen. Die Open Air Konzerte sind frei wählbar.
Info / Kontakt
Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH
Ticket-Galerie im Nikolaisaal Potsdam
Wilhelm-Staab-Str. 10/11
14467 Potsdam
+49 (0)331-28 888 29