Musikfestspiele Potsdam Sanssouci: Cecilienhofnacht 1945 – Marschall Saal

  • Musikfestspiele Potsdam Sanssouci: Cecilienhofnacht 1945 – Marschall Saal © Andrej Hermlin, Foto: Uwe Hauth

Drinnen und Draußen von Klassik bis Swing, die Alliierten machen Musik: Im Würgegriff des Stalin-Regimes, das ihn vereinnahmte und verfemte, wurde Dmitri Schostakowitschs künstlerische Existenz zum Drahtseilakt zwischen Anpassung und Subversion. 1944 schrieb er sein 2. Streichquartett mit folkloristischen Anklängen.

Programm:
Konzert im Schloss
Marschall-Saal | 20.30 Uhr
Dmitri Schostakowitsch (1906-1975): Streichquartett Nr. 2 A-Dur op. 69 (1944)
Berlin Chamber Players Quartet:
Laura Rajanen, David Gorol, Violine | Dorian Wezel, Viola | Zoé Cartier, Cello

Open Air auf dem Rondell
Schlossvorplatz:
American Swing Jazz mit Andrej Hermlin and his Swing Dance Orchestra
21.00 – 22.00 Uhr | 22.45 – 0.00 Uhr

mit David Hermlin and his Trio
20.00 – 21.00 Uhr | 22.00 – 22.45 Uhr

Wirtschaftshof:
SwingG & Russische Filmmusik mit Vladislav Urbansky, Akkordeon
20.00 – 21.00 Uhr | 22.00 – 22.45 Uhr

Durchgehend:
Besichtigung des Konferenzsaals im Schloss Cecilienhof

Datum
15.06.2018
20:00 Uhr
Tickets kaufen

Weitere Termine können bei uns angefragt werden. Sie erreichen uns unter +49 (0)331 27 55 88 99.

Zeiten / weiterführende Informationen
Einlass: 19:30 Uhr
Preise
33,00 Euro
Die Uhrzeit für den Einlass zum Konzert im Schloss ist auf Ihrer Eintrittskarte ausgewiesen. Die Open Air Konzerte sind frei wählbar.
Info / Kontakt
Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH
Ticket-Galerie im Nikolaisaal Potsdam
Wilhelm-Staab-Str. 10/11
14467 Potsdam
+49 (0)331-28 888 29