Musikfestspiele Potsdam Sanssouci: Die Kraft der Blumen – Wandelkonzert

  • Musikfestspiele Potsdam Sanssouci: Die Kraft der Blumen – Wandelkonzert © Ars Choralis Coeln, Foto: Wolfgang Burat

Wandelkonzert mit Mittelaltermusik, Gartenführungen & Expertenrunde

Auf mittelalterlichen Marienbildern sieht man die Muttergottes oft in einem Garten voller Blumen mit symbolischer Bedeutung. Auch heilige Blumen »heidnischer« Muttergöttinnen wanderten christlich umgedeutet ins Mariengärtlein ein. Ars Choralis Coeln umrahmt zwei Führungen durchs Blumenreich mit drei Konzerten und setzt meditative Ruhepunkte mit Musik des Mittelalters in sensibler Gestaltung und berückender klanglicher Farbigkeit. Von ganz real wirksamen Blumenkräften wissen wiederum Botaniker, Gartenhistorikerin und Imkerin in der Expertenrunde zu berichten.

Künstler
ARS CHORALIS COELN
Cora Schmeiser, Stefanie Brijoux, Pamela Petsch & Maria Jonas, Gesang
Karen Marit Ehlig, Fidel & Drehleier

Expertenrunde
Dr. Bernd Weber, Biologe und Wirkstoffforscher
Marina Heilmeyer, Kunsthistorikerin
Dr. Melanie von Orlow, Imkerin

Treffpunkt: Hörsaal des Botanischen Gartens

Datum
20.06.2020
08:30 Uhr - 11:00 Uhr
Tickets kaufen
20.06.2020
10:00 Uhr - 13:30 Uhr
Tickets kaufen
Preise
25,00 Euro
Info / Kontakt
Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH
Wilhelm-Staab-Str. 10/11
14467 Potsdam
+49 (0)331-28 888 29