Musikfestspiele Potsdam Sanssouci: Einmal durch Europa tanzen

  • Musikfestspiele Potsdam Sanssouci: Einmal durch Europa tanzen © Les Musiciensde Saint-Julien, Foto: Jean Baptiste Millot

Die grenzenlose Tanzlust des Barock: Zur Barockzeit war Europa ein einziger Tanzboden, so international war das Tanzrepertoire und so schnell machten Modetänze die Runde. Anerkannte Oberschrittmacher waren die Franzosen, aber auch England setzte mit seinen Country Dances einen Trend.

Künstler:
Les Musiciens de Saint-Julien
David Greenberg, Violine
Lucile Boulanger, Viola da gamba
Eric Bellocq, Arciliuto, Cister
Marie-Domitille Murez, Tripelharfe
Emily Flack, Steptanz
Sarah Berreby, Barocktanz

François Lazarevitch, Flöten, Dudelsack & musikalische Leitung

Programm:
Tanzmusik aus England, Frankreich, Irland, Schottland, Italien, Spanien & Osteuropa von anonymen & berühmten Komponisten wie u.a.
Jean-Baptiste Lully (1632-1687): Passacaille aus der Oper Armide
Alessandro Scarlatti (1660-1725): Fandango
Arcangelo Corelli (1653-1713): La Folia
Georg Philipp Telemann (1681-1767): Suite im polnischen Stil
Henry Purcell (1659-1695): Hornpipe & Jig

Datum
22.06.2018
20:00 Uhr
Tickets kaufen

Weitere Termine können bei uns angefragt werden. Sie erreichen uns unter +49 (0)331 27 55 88 99.

Preise
40,00 Euro | 30,00 Euro
Ort der Veranstaltung
Neue Kammern Sanssouci | Ovidgalerie
Im Park Sanssouci (Maulbeerallee)
14469 Potsdam
Info / Kontakt
Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH
Ticket-Galerie im Nikolaisaal Potsdam
Wilhelm-Staab-Str. 10/11
14467 Potsdam
+49 (0)331-28 888 29