Nikolaisaal Potsdam: 4. Sinfoniekonzert

  • Nikolaisaal Potsdam: 4. Sinfoniekonzert © Pressebild, Foto: Maike Helbig

Ganz oder gar nicht! Schon mit jungen Jahren stand für die Klarinettistin Sharon Kam fest, unbedingt Solistin werden zu wollen – oder wenn nicht, einen ganz anderen Beruf zu ergreifen. Heute zählt die temperamentvolle Künstlerin zu den weltweit führenden Virtuosinnen auf der Klarinette. Bei ihrem Orchesterdebüt, das sie im Alter von 16 Jahren gab, spielte sie DAS Konzert der Konzerte: Mozarts “KV 622”, mit dem sie auch heute Abend sämtliche Vorzüge ihres Instruments in Vollendung demonstrieren kann.

Künstler:
Sharon Kam, Klarinette
Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
Leitung: Gregor Bühl

Programm:
Maurice Ravel | La Valse
Wolfgang Amadeus Mozart | Klarinettenkonzert A-Dur KV 622
Peter I. Tschaikowsky | Sinfonie Nr. 1 g-Moll op. 13 “Winterträume”

Tipp: Das kleine Sinfoniekonzert für Kinder ab 4 Jahre am 7. Dezember 2019 um 16.00 Uhr im Nikolaisaal.

Veranstalter: Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH

Datum
Zeiten / weiterführende Informationen
Konzerteinführung: 18:45 Uhr im Großen Saal mit dem Programmdirektor Michael Dühn.
Preise
35,00 Euro | 30,00 Euro | 25,00 Euro | 20,00 Euro | *10,00 Euro
*Hörplätze
Info / Kontakt
Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH
Wilhelm-Staab-Straße 10/11
14467 Potsdam
+49 (0)331-2888829