Nikolaisaal Potsdam: 9. Sinfoniekonzert (Abschiedskonzert von Howard Griffiths)

  • Nikolaisaal Potsdam: 9. Sinfoniekonzert (Abschiedskonzert von Howard Griffiths) © Howard Griffiths, Foto: Thomas Rabsch

An diesem Abend werden Tränen fließen, begleitet von Ovationen. So mancher mag es noch gar nicht richtig wahrhaben: Dies ist das unwiderruflich letzte Konzert, das Howard Griffiths nach 11 wunderbaren Jahren als Chefdirigent des Brandenburgischen Staatsorchesters Frankfurt im Nikolaisaal Potsdam geben wird.

Programm:
Edward Elgar: “Cockaigne”-Ouvertüre op. 40
Tang Jiangping:”Fei Ge”. Konzert für Blockflöte und Orchester
Antonín Dvorák: Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88 “Englische”

Künstler:
Michala Petri, Blockflöte
Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
Leitung: Howard Griffiths

Anschließend Abschiedsfest für Howard Griffiths im Foyer.

OHRPHON Kritiker: Clemens Goldberg (rbb) begleitet Sie über OHRPHON-Audioguide durch das Konzert.

Veranstalter: Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH

Datum
12.05.2018
19:30 Uhr

Weitere Termine können bei uns angefragt werden. Sie erreichen uns unter +49 (0)331 27 55 88 99.

Zeiten / weiterführende Informationen
Konzerteinführung: 18.30 Uhr Studiosaal, Treffpunkt: Nikolaisaal-Foyer, Eintritt frei
Preise
33,00 Euro | 28,00 Euro | 22,00 Euro | 16,00 Euro | 10,00 Euro
10,00 Euro = nur Hörplätze
Info / Kontakt
Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH
Wilhelm-Staab-Straße 10/11
14467 Potsdam
+49 (0)331-2888822