Nikolaisaal Potsdam: Alle Viere II

  • Nikolaisaal Potsdam: Alle Viere II © Antonello Manacorda, Foto: Nikolaj Lund

Aus kleinsten motivischen Keimzellen kann bei Brahms ein ganzer sinfonischer Kosmos entstehen. So auch bei der Sinfonie Nr. 3. Das thematische Grundmaterial variiert Brahms fortwährend durch ein geschicktes Spiel mit Licht und Schatten, ein Schwanken zwischen Dur und Moll – so als hielte er einen Kristall ins Licht, um ihm durch verschiedene Einfallswinkel immer andere Farben zu entlocken. Clemens Goldberg, Moderator der beliebten Goldberg-Variationen des Kulturradios vom rbb, führt durch diesen Märznachmittag. Das viertägige Brahms-Festival von KAP und Nikolaisaal endet mit der grandiosen 4. Sinfonie, in der die meisterliche Verdichtung thematisch verwandten Materials in einem gewaltigen Finale gipfelt.

Künstler:
Kammerakademie Potsdam
Leitung: Antonello Manacorda
Moderation: Clemens Goldberg

Programm:
Johannes Brahms:
Sinfonie Nr. 3 F-Dur op. 90
Sinfonie Nr. 4 e-Moll op. 98

Veranstalter: Kammerakademie Potsdam gGmbH

Datum
31.03.2019
16:00 Uhr
Tickets kaufen
Preise
35,00 € | 30,00 € | 25,00 € | 20,00 € | 10,00 €
Info / Kontakt
Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH
Wilhelm-Staab-Straße 10/11
14467 Potsdam
+49 (0)331-2888822