Nikolaisaal Potsdam: Christoph Sietzen

  • Nikolaisaal Potsdam: Christoph Sietzen © Christoph Sietzen, Foto: Studio3/ Stefan Sietzen

Christoph Sietzen trommelte sich 2014 beim ARD-Musikwettbewerb in die Championsleague der jungen Schlagwerk-Elite. Derzeit erobert der vielseitig talentierte Musiker, der “nebenher” auch noch Kontrabass und Cembalo spielt, mit seiner enormen Virtuosität und ansteckenden Spielfreude die internationalen Podien im Sturm. In diesem Konzert stellt Christoph Sietzen sein Parade-Instrument, die Marimba, ins Zentrum.

Künstler:
Christoph Sietzen, Schlagzeug

Programm:
Joseph Schwantner | “Velocities” für Solo-Marimba
Astor Piazzolla | “Romantico II” (aus den “Cinco Piezas” für Gitarre; Bearbeitung für Marimba)
Christoph Sietzen | Snare Drum Improvisation
Johann Sebastian Bach | Lautensuite in e-Moll BWV 996 (Auszüge; Bearbeitung)
Iannis Xenakis | “Rebonds A und B” für Multipercussion

Veranstalter: Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH

Datum
21.04.2020
19:00 Uhr
Tickets kaufen
Preise
18,00 Euro | 15,00 Euro
Info / Kontakt
Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH
Wilhelm-Staab-Straße 10/11
14467 Potsdam
+49 (0)331-28 888 29