Nikolaisaal Potsdam: Die Vier Jahreszeiten – Antonio Vivaldi

  • Nikolaisaal Potsdam: Die Vier Jahreszeiten – Antonio Vivaldi © Pressebild, Foto: Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH

Die vier berühmtesten Violinkonzerte aus der Feder des italienischen Komponisten, der auch der „rote Priester”genannt wurde, bilden zusammen den Zyklus „Die vier Jahreszeiten”. Das Meisterwerk wurde 1725 für das Orchester eines Mädchen-Waisenhauses komponiert und zählt zu den bekanntesten Stücken der europäischen Musikgeschichte. Sanfte Winde, heftige Stürme, Vogelstimmen und der Hund, der Betrunkene bewacht, das sind zeitlose Bilder und Empfindungen, die Antonio Vivaldi schuf und sich damit die Herzen der Menschen über Jahrhunderte eroberte…

Künstler:
Maestro Michael Maciaszczyk, Leitung & Violine
Udo Schenk, Sprecher
Polish Art Philharmonic

Programm:
Mieczysław Karłowicz – Serenade für Streicher op. 2
Edvard Grieg – Aus Holbergs Zeit-Serenade im alten Stil op. 40 G-Dur
Arcangelo Corelli – Sonate g-Moll op. 5,12 „La Follia“ für Geige und Streichorchester
Pause:
A. Vivaldi – Vier Jahreszeiten

Veranstalter: Dirk Kamella Event- & Kulturmanagement Schildau

Datum
05.11.2019
20:00 Uhr
Tickets kaufen
Preise
39,20 Euro | 35,85 Euro | 29,10 Euro | 24,10 Euro | 16,80 Euro
Info / Kontakt
Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH
Wilhelm-Staab-Straße 10/11
14467 Potsdam
+49 (0)331-28 888 29