Nikolaisaal Potsdam: Klassik am Sonntag – Zauberträume

  • Nikolaisaal Potsdam: Klassik am Sonntag – Zauberträume © Raschèr Saxophone Quartet, Foto: Felix Broede

Ein Elfenkönigspaar auf der Suche nach ewiger menschlicher Treue; ein Prinz, der mit Hilfe eines geheimnisvollen Vogels den bösen Zauberer Kastschej und seine Dämonen besiegt; eine turbulente Reise nach Phantásien auf den Spuren von Michael Endes “Unendlicher Geschichte” Flirrende Klänge, aparte Orchesterfarben und rasante Rhythmen…

Künstler:
Raschèr Saxofon Quartett:
Christine Rall, Sopransaxofon | Elliot Riley, Altsaxofon
Andreas von Zoelen, Tenorsaxofon | Kenneth Coon, Baritonsaxofon
Brandenburger Symphoniker
Leitung: David Reiland
Moderation: Clemens Goldberg

Programm:
Carl Maria von Weber | Ouvertüre zur Oper “Oberon”
Igor Strawinsky | “Der Feuervogel” (Suite, 1919)
Siegfried Matthus | “Phantastische Zauberträume”. Märchen für Saxofonquartett und Orchester

NEU Klassik am Sonntag Junior: Mitmach-Musiksession und Konzerterlebnis für Kinder ab 6 Jahren.

Veranstalter: Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH

Datum
22.12.2019
16:00 Uhr
Tickets kaufen
Preise
26,00 € | 22,00 € | 18,00 € | 12,00 € | 10,00* € *Hörplätze
Außerdem: Klassik am Sonntag Junior: 6,00 € pro Kind
Info / Kontakt
Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH
Wilhelm-Staab-Straße 10/11
14467 Potsdam
+49 (0)331-28 888 29