Nikolaisaal Potsdam: Neujahrskonzert “Ein Morgen, ein Mittag, ein Abend in Wien”

  • Nikolaisaal Potsdam: Neujahrskonzert “Ein Morgen, ein Mittag, ein Abend in Wien” © Pressebild, Foto: shutterstock

Lang hat’s gedauert, seit 2017 ist es amtlich: Der Wiener Walzer hat es auf die UNESCO-Liste des immateriellen Kulturerbes geschafft!

Künstler:
Jana Baumeister, Sopran
Cornelia Mayer, Zither
Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
Leitung und Moderation: Christian Simonis

Programm:
Franz von Suppé: Ouvertüre “Ein Morgen, ein Mittag, ein Abend in Wien”
Johann Strauss sen.: Neujahrs-Polka op. 199
Joseph Lanner: Malapou-Galopp
Johann Strauss jr.: Csárdás aus “Ritter Pasman” / “Geschichten aus dem Wienerwald” Walzer / “Grüß dich Gott, du liebes Nesterl” aus „Wiener Blut“
Carl Millöcker: Pizzicato-Walzer
Franz Lehár: Grüzner-Walzer / “Du mein Schönbrunn” aus “Die Kaiserin”
Josef Strauss: “Die Nasswalderin”. Polka mazur
Josef Hellmesberger: Teufelstanz
Eduard Strauss: “Mit Extrapost”. Polka schnell u.v.a.

Veranstalter: Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH

Datum
01.01.2019
17:00 Uhr
Tickets kaufen
Preise
35,00 € | 30,00 € | 25,00 € | 20,00 € | 10,00 €
Info / Kontakt
Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH
Wilhelm-Staab-Straße 10/11
14467 Potsdam
+49 (0)331-2888822