Sinfoniekonzert: Spannungsvoll

  • Sinfoniekonzert: Spannungsvoll © Anna Prohaska, Foto: Marco Borggreve, Lizenz: Kammerakademie Potsdam

Programm
Albert Roussel, Concert pour petit orchestre op. 34
Benjamin Britten, „Les Illuminations“ op. 18
Ludwig van Beethoven, Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 „Pastorale“

Beteiligte
Antonello Manacorda, Dirigent
Anna Prohaska, Sopran, Artist in Residence
Kammerakademie Potsdam

Beethovens „Pastorale“ gehört zwar zu den absoluten Lieblingen auf den Konzertbühnen, birgt dabei aber, so Antonello Manacorda, eine Gefahr: „Sie kann unglaublich langweilig sein.“ Sein Rezept dagegen: die Details mit feinen Pinseln malen, in Bildern denken und diese bei Mitspieler*innen und Publikum evozieren, und unbedingt: die Metronomzahlen Beethovens respektieren! So wird diese „Pastorale“ zur Entdeckungstour durch die Natur und garantiert nicht langweilig. Ebenso mitreißend ist auch der Gesangszyklus „Les Illuminations“, besonders, wenn er von Anna Prohaska gesungen wird. Britten könnte eine strahlende Sopranstimme wie ihre im Kopf gehabt haben, als er die Texte Rimbauds in schillernde Klänge verwandelte.

Datum
11.12.2021
19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Info / Kontakt
Kammerakademie Potsdam
Wilhelm-Staab-Str.11
14467 Potsdam