„Verborgnen Sinn enthält das Schöne…“ (Hölderlin) Konzert und Lesung

  • „Verborgnen Sinn enthält das Schöne…“ (Hölderlin) Konzert und Lesung © Vera Lippisch, Fotograf: Jakob Fliedner
  • „Verborgnen Sinn enthält das Schöne…“ (Hölderlin) Konzert und Lesung © Heike Hofereiter, Foto: privat

Heike Hofereiter spielt Werke von Frédéric Chopin, Conrad Ansorge, Robert Schumann, Leoš Janáček, Ludwig van Beethoven und Franz Liszt.
Vera Lippisch liest Gedichte von Friedrich Hölderlin, Richard Dehmel, Stefan George, Alfred Mombert und Friedrich Nietzsche.
Conrad Ansorge, Komponist und Pianist, war in enger Freundschaft mit dem Dichter Richard Dehmel verbunden. Heike Hofereiter spielt u.a. die von Ansorge komponierten und selten aufgeführten „Traumbilder“. Vera Lippisch, Urenkelin von Conrad Ansorge liest u.a. Gedichte von Richard Dehmel, die Conrad Ansorge z.T. auch vertont hatte. – Stimmungen im Fin de Siècle.

Datum
21.03.2020
Tickets kaufen
Preise
15 Euro, ermässigt 10 Euro