“Berliner Pflanzen. Das wilde Grün der Großstadt”

Heiderose Häsler und Iduna Wünschmann, die Journalistinnen mit dem grünen Herzen, gestalteten die Potsdamer Buchlesung. Bekannt geworden sind sie u.a. durch zahlreiche Fernsehbeiträge für den RBB zum Thema Wildnis in Berlin.

Wer schaut beim Vorbeihasten schon auf das „Unkraut“ am Wegesrand? Dem wilden Grün im Herzen Berlins wird in der erweiterten Neuausgabe des preisgekrönten Buches – auch auf neuen Wegen – nachgespürt. Denn Pflanzen erzählen Erstaunliches über die Stadt, in der sie Wurzeln geschlagen haben. Und unterhaltsam und faktenreich wird berichtet, wozu diese Wilden den Menschen einst dienten: zum Essen, zum Heilen, zum Waschen, zum Kinderkriegen oder zum Morden…

Anmeldung erforderlich! Bitte telefonisch oder per E-Mail beim Veranstalter FÖN e. V..

Datum
03.11.2020
19:00 Uhr
Preise
Eintritt frei