Billy Cobham´s Crosswind´s Project

  • Billy Cobham´s Crosswind´s Project © Billy Cobham, Foto: TAMA

“Jazz und Freiheit”

In Kooperation mit der Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit präsentiert das Waschhaus mit Billy Cobham ein Gespräch und Konzert der Extraklasse. Billy Cobham trug seit den 70er Jahren maßgeblich zur Entwicklung von Jazz-Rock und Fusion bei. Er zählt seit den siebziger Jahren zur Elite der Jazz-Rock-Drummer und wirkte unter anderem auch bei Miles Davis’ Album Bitches Brew mit. Somit blickt Billy Cobham auf gut 50 Jahre Musikentwicklungsgeschichte in Amerika und Europa zurück. Bei dieser Veranstaltung bietet sich die einmalige Gelegenheit mit einem Pionier der Jazzgeschichte ins Gespräch zu kommen und natürlich ein Konzert mit Billy Cobham live zu erleben.

Billy Cobham – drums, Fareed Haque – guitar, Tim Landers – bass, Scott Tibbs – keyboard, Paul Hanson – bassoon

Moderation: Johannes Paetzold (radioEINS)
Begrüßung: Ralf Erbel (Leiter des Länderbüros Berlin/Brandenburg)

Datum
Zeiten / weiterführende Informationen
Einlass: 19:00 Uhr
Preise
AK & VVK 15,00 € (im VVK zzgl.Geb.)