Deniz Yücel

  • Deniz Yücel © Deniz Yücel, Foto Urban Zintel

Monate lang befand sich der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel wegen angeblicher „Terrorpropaganda“ im Hochsicherheitsgefängnis in der Türkei. Über seine Inhaftierung, die Funktionsweisen autoritärer Regimes und die Mechanismen der demokratischen Öffentlichkeit schreibt er in seinem neuen Buch „Agentterrorist”. Im Waschhaus stellt er sein Werk persönlich vor.

Datum
Zeiten / weiterführende Informationen
Einlass ab 19:00 Uhr
Preise
VVK 15,00 € (zzgl.Geb.)