„Der Blumensammler“ – Lesung und Gespräch mit David Whitehouse, Deutsche Lesung: Frank Röder, Moderation: Sigrid Löffler

New York, 1983. Als Peter Manyweathers in einer Bibliothek einen alten Brief entdeckt, weiß er noch nicht, dass er gerade das größte Abenteuer seines Lebens in den Händen hält. Sechs seltene Blumennamen sind in dem geheimnisvollen Brief notiert. Sechs Blumen, die so unvergleichlich sind, dass Peter Manyweathers für sie um die ganze Welt reisen wird.
Drei Jahrzehnte später wandelt der Londoner Dove Gale fasziniert auf den Spuren des Blumensammlers, dessen Leben ihm in migränehaften Erinnerungsschüben erscheint. Doch weshalb erinnert er sich an das Leben von Peter Manyweathers, und was verbindet die beiden Männer miteinander?

Bestsellerautor David Whitehouse liest im Botanischen Garten aus seinem neuen Buch „Der Blumensammler“, ein Roman über Liebe und Verlust, Erinnerung und Identität. Eine gemeinsame Veranstaltung des Klett-Cotta-Verlags, des Freundeskreises Botanischer Garten Potsdam, des Brandenburgischen Literaturbüros und des Literaturladens Wist.

Datum
18.09.2018
19:30 Uhr
Preise
Eintritt: 8 € Vorverkauf, 10 € Abendkasse, 8 € ermäßigt
Vorverkauf: Literaturladen Wist, Telefon: 0331/2800452 und Brandenburgisches Literaturbüro, Telefon 0331/2804103

Zeit: Dienstag, 18.9.2018, 19:30 Uhr, Einlass: 18:30 Uhr