DER POLITISCHE FONTANE

Das »Machen in Politik«, behauptete Fontane, sei nicht sein Fall. Zugleich durchdrang das Politische sein Leben, seine Schriften und seine Rezeption. Was ist zu halten vom politischen Fontane? Es diskutieren der Literaturwissenschaftler Iwan-Michelangelo D’Aprile, der Journalist und Publizist Jens Bisky und ein Gast aus dem politischen Leben.

Datum
25.10.2018
19:00 Uhr
Preise
5 Euro