Der Trost des Wassers

  • Der Trost des Wassers © Caroline Wahl & Jessica Lee, Foto: Frederike Wetzels & Paul Capewell, Lizenz: LIT:potsdam

Caroline Wahl und Jessica Lee lassen die schwer gebeutelten Protagonistinnen ihrer Bücher Trost und neuen Lebensmut im Wasser finden.

In „22 Bahnen“ erzählt Caroline Wahl von der Mathematikstudentin Tilda. Tildas Alltag mit ihrem Kassiererinnen-Job im Supermarkt, ihrer kleinen Schwester und ihrer suizidgefährdeten Alkoholiker-Mutter ist zermürbend, sie wehrt sich mit nicht nur sportlicher Disziplin und träumt von einer Zukunft in Berlin. Caroline Wahl schrieb mit „22 Bahnen” das Lieblingsbuch des unabhängigen deutschen Buchhandels 2023 und stellt hier ihren neuen Roman „Windstärke 17″ vor.

Die Kanadierin Jessica Lee gibt die Literaturzeitschrift „The Willowherb Tree” heraus, ein Podium für Autoren of Color und Nature Writing. In ihrem berührenden Memoir “Mein Jahr im Wasser” schreibt Lee, warum sie 52 Seen rund um Berlin durchschwommen hat, um ihren Liebeskummer zu überwinden.

Lesung und Gespräch
Moderation: John von Düffel